Foto: Lena Müssigmann

Malmkrog

Das letzte Dorf der Sachsen

Mit dem Zusammenbruch des Ceaușescu-Regimes begann der Exodus der Siebenbürger Sachsen, hauptsächlich nach Deutschland. In ihre alten Häuser sind inzwischen Rumänen und Zigeuner eingezogen. Nur in einem Dorf wohnt noch eine große Gemeinde: in Malmkrog.

Ein Film von Dominik Drutschmann und Steffi Unsleber