Gürteln

Gürteln

Ein Dorf hat einen Traum

Gürteln ist ein verlassenes Dorf in Siebenbürgen. 1990, nach dem Sturz der Ceaușescu-Diktatur, wanderten die Sachsen in Scharen aus. Helmut Onghert, einer der letzten Bewohner, zeigt sein Dorf, wie es früher war – und was heute geblieben ist. Ein Rundgang durch ein Stück Siebenbürger Geschichte.

Eine Audioslideshow von Barbara Opitz und Stefanie Maeck